Montag, 2. Juli 2012

Die Scheinheilige - NeverEndingStory?

‎Forum Weltinnenraum/ Betrifft meinen Offenen Brief an ElisabethM.

Die Auseinandersetzung geht um die Veröffentlichung meines Offenes Briefes an Elisabeth M.  in meinem dortigen Thread über das Spiegelgesetz.
(Die Veröffentlichung geschah auf Wunsch eines Mitglieds, weil er sehr gut formuliere, was viele Menschen im Kontakt m. E.M. fühlen würden.Ich sah  keinen Anlass, diesem Wunsch nicht zu entsprechen.)
Die Moderatorin Y löschte jedoch den Brief mit der Begründung, er enthielte Anklage und Blosstellung der E.M. Daraufhin entspann sich erneut eine Diskussion um E. bzw. bekamen durch die Inschutznahme durch Y. die Gruppe um Elisabeth erneut Rückenwind. Wie immer in solchen Situationen drehte sich dann infolge dieser Gruppendynamik der Wind und richtete sich voll auf mich. Hier fängt es nun an, langsam zur Hexenjagd auf mich auszuarten. Sehr interessant. Der i"nquisitorische" Charakter von E. und ihrer Gruppe nimmt immer krassere Formen an.
Und das  Wahnsystem wird im.E. mmer offensichtlicher. Denn es zeugt von grosser Hilflosigkeit und Angst, wenn man zu falschen Darstellungen greifen muss, bzw. eindeutigen Lügen.
Hörnli der Ehemann von E.  äusserte sich letzte Nacht wie folgt im Thread gegenüber Y, der Moderatorin.

 Zitat: Hörnli: Da kann ich dir vielleicht ein wnig weiter helfen. Sie verfolgt Elisabeth schon seit langer Zeit. Sie folgte Elisabeth bei FB in sämtlichen Gruppen ( unter Monika Schulte), kam dann in Weltinnenraum, folgte dann Elisabeth ins Allmysterie und ist jetzt auch wieder hier. Ist schon fast aus meiner sicht heraus Storcking.Zitat Ende.

    Y  sagte:  Ich frage mich allerdings auch, welches Motiv hinter dieser energiegeladenen Hetzjagd steht! ?
Man sieht, wie Y., die Mod., die Aussage von Hörnli voll überzeugt übernimmt und schon ist eine Hetzjagd meinerseits auf E. gebastelt. Gleichzeitig wird damit der Spiess umgedreht und es beginnt nun die Hetzjagd auf mich . Das Spiel geht weiter...

Zum Wahrheitsgehalt der Aussage von Hörnli/ELisabeth :
Es wäre ein leichtes, den WAhrheitsgehalt nachzuweisen. Ich bin unter dem UserNamen Sunbird, ForbiddenTruth und zuletzt als TheDiskordian bei Allmystery seit Okt. 2011.

In der Zeit zwischen Oktober 2011 und Dezember 2011 begegnete mir dort E. unter dem UserName ElisabethM. Dort kam sie auf mich zu und diese Begebenheit schilderte ich im Offenen Brief ihr Verhalten mit anderen durch sie aufgebrachten Usern gab mir weiteren Aufschluss über ihre Persönlichkeit.
In dieser Zeit stiess ich auf das Forum Weltinnenhof und war sehr erstaunt, dort sofort auf ElisabethM. zu stossen.  Ihr Anwesenheit im Forum war mir unangenehm, aber ausschlaggebend für meinen  Forenaustritt aus WIR war eine Reaktion eines anderen Users auf einen Beitrag von mir plus meine Einsicht, dass ich anderen Menschen nicht damit  h e l f e n  kann, indem ich von meine spirituellen Erfahrungen berichte.

Ich suchte weder bei Allmystery noch bei WIR jemals Kontakt zu E. - bis mir ihre FacebookSeite  Anfang des Jahres 2012  in die Augen fiel.
Da ich zum damaligen Zeitpunkt noch immer nicht wusste, was genau mich an ihr so beunruhigte und nicht loslies, klickte ich sie als Freundin an und kam so in Kontakt mit ihr. Wir hatten einen kleinen Chat, aber ich fand keinen Draht zu ihr und so schaute ich nur ab und an auf ihre Seite.
Was mich aufmerken liess, war, dass sie, die sich als Erleuchtete präsentiert, den Menschen von einer besseren Zukunft sprach, gesellschaftliche Mißstände anprangerte, die Leute aufrief, sich revolutionär zu betätigen, indem sie sich z.B. dem Staat/Gesellschaft  und seinen Forderungen verweigern sollten...Alles äussere Aktionen... So rief sie Leute zum GutesTun auf, Tonart: Willst Du nicht auch den Menschen helfen..,?
Sie zeigte u.a. emotional stark geladene Videos über  Mißstände (u.a.Verschwörungstheorien) , die zu Betroffenheit und Empörung führen. Sie propagierte die Einführung eines steuerfreien Geldsystems usw. usw. - alles weltliche/soziale Äusserlichkeiten.

Alles dies aber sind keine Mittel, die zum spirituellen Erwachen führen, sondern damit verbleibt man  im Gut-Böse-Dualismus!!!
Deswegen wies ich einigemale, wo ich solche Aussagen fand, darauf hin, dass es nicht um die Veränderung der Welt gehe, sondern um die eigene innere Verwandlung. Dass wer die Welt verbessern will, sich nicht erleuchtet nennen darf. Ich wies sie auf die Gefahr/Inflation des Spiri-Egos hin.
Wie oft ich sie auf diese Weise korrigierte bzw. zurechtwies, lässt sich an 10 Fingern abzählen, wenn nicht gar an 5.

Wenn sie bzw. ihr Mann von Stalken sprechen und Verfolgung von meiner Seite aus, dann zeigt mir das ihre Ohnmacht und Hilflosigkeit angesichts eines drohenden Gesichts-/Imageverlustes als Erleuchtete/Avatars.

Meine FacebookKommentare auf Elisabeths Seite sind im übrigen jederzeit abrufbar. Was Hörnli mit den "Gruppen" meint, in denen ich mein Stalking Unwesen getrieben haben soll,  ist mir schleierhaft.
 

Mit dem Offenen Brief an sie war meine Klärung eigentlich abgeschlossen und ich interessierte mich auch kaum mehr für sie oder ihre Seite. Es ist E. selbst gewesen, die den Kontakt insofern aufrechterhält, als sie mich ständig drängen will, meinen Offenen Brief an sie aus dem Netz zu nehmen. Sie drohte mir erst mit Google, dann mit der Staatsanwaltschaft, wenn ich u.a. weiterhin in meinem Blog ihren vollen Namen nenne.
Mein Offener Brief an Elisabeth M. war es auch, der mich in Kontakt mit Leuten brachte, die mir sehr dankbar dafür waren, weil sie in ihren eigenen angsterregenden Erfahrungen mit E. bestätigt wurden.

Kommentare:

  1. Alles schön verdreht wie du es gebrauchen kannst. z.B. "Y sagte: Ich frage mich allerdings auch, welches Motiv hinter dieser energiegeladenen Hetzjagd steht! ?" dieses war eine Zitatübernahme und vor meinem Text, also keine Übernahme der Mod. Du drehst es so wie du es brauchst.

    AntwortenLöschen
  2. Mein Gott Monika um der Liebe und dessen was wir alle sind höre endlich auf zu Kämpfen gegen etwas das völlig Sinnlos ist. Du wirst dabei nichts gewinnen sondern nur alles verlieren was du glaubst zu haben. Du kannst nichts gegen die Vorsehung wie es geschehen wird machen und mit solch falschen Behauptungen kommst du nicht weiter, denn es sind deine Gedanken die du in dir trägst doch mit mir nichts zu tun haben. Ich rate dir dringend dich in Behandlung zu begeben.

    In Liebe und Frieden Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Frau E.M ist irre........gefährlich........niemals Erleuchtet.....Leute nehmt Euch in acht

      Löschen
    2. diese Frau E.M. ist irre...gefährlich...niemals Erleutet....Leute nehmt Euch in Acht vor dieser Person

      Löschen
  3. Und wenn du, liebe Elisabeth, das Spiegelgesetz auch mal auf dich anwenden würdest, dann gibst DU (Gott, Seele) dir grad selber gutgemeinte Ratschläge. Mach was draus, Elisabeth, höre auf deine innere Stimme, die sich hier auf Monika projiziert hat.

    ein WIR-Fori

    AntwortenLöschen
  4. Gerade mal als ehemaliges WIR Mitglied über die letzten Entwicklungen drübergelesen und mal wieder sehr gelacht. Alles wie immer. Dabei denkt man ja, bei all der überirdischen Weiterentwicklungssucht, käme da mal was Neues raus.

    Oh Mann ist die Alte immer noch nicht geschasst?
    Ich weiß zwar nicht, was daran spirituell ist, sich von ner aufgedrehten Lady Lockenlicht auf der Nase rumtanzen zu lassen, aber scheinbar bringt das irgendwelche Pluspunkte auf dem Karmakonto, wenn man sein Forum zu einer One-Woman-Show machen lässt.
    Ich bin mal gespannt, wieviele Köpfe noch rollen, um der Licht-und-Liebe-Terroristin eine artgerechte Haltung im WIR zu garantieren. Naja, das kommt dabei raus, wenn die Moderaton den Esos die schlechten Manieren wegerziehen will. Man wird mit Lizzys Füllhorn der abgedroschensten Esoansichten bestraft!XD, schlimmer als zwei Jahre ohne Nachtisch ins Bett müssen.

    Greetz an alle, die mich noch kennen!
    Der geniale Erfinder des bestfrequentierten Strangs im WIR!

    AntwortenLöschen